oikocredit

OIKOCREDIT
ist eine internationale Genossenschaft, die seit 1975 mit privaten Geldanlagen nachhaltige Entwicklung fördert. Oikocredit investiert in Kooperativen und sozial orientierte Unternehmen in wirtschaftlich benachteiligten Ländern und arbeitet mit ihnen zusammen. Schwerpunkte sind inklusives Finanzwesen, Landwirtschaft, fairer Handel und erneuerbare Energien. 54.000 Menschen und Organisationen legen ihr Geld über Förderkreise in Oikocredit-Anteilen an und finanzieren derzeit mit über 970 Millionen Euro 789 Projekte in 70 Länder

Mehr über die Arbeit von OIKOCREDIT erfahren Sie hier


(C) 2008 Evangelische Kirchengemeinde Andernach - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken