Barrierefreie Seiten

Sie sind hier:

Gemeindeamt

KITAS Allgemeines

KITA Läufstrasse

KITA Schillerring

JugS

Aktionen JUGS

Diakonisches Werk

Beratungsstelle

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Spenden

Ihr Weg zu uns

Downloads

Sitemap

Impressum

Datenschutzerklärung

Internetbeauftragter

Datenschutzbeauftragter

Jugendfreizeit in Slowenien und Kroatien

Jugendfreizeit in Slowenien und Kroatien

(eKA) „Nie wieder heim“ – schallte es auf die Melodie von „Griechischer Wein“ über einen Zeltplatz in Kroatien. Dieser nicht ganz ernstgemeinte Wunsch spiegelt wieder, was die Jugendlichen und das Betreuungsteam fühlten. Auch 2018 schaffte es die Jugendfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinden Andernach, Winningen und Vallendar unvergessliche Momente zu kreieren.

Direkt zu Beginn der Sommerferien machten sich 46 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren und ein 18-köpfiges Betreuungsteam, die sogenannten Teamer, auf den Weg. Jeweils eine Woche verbrachte die Gruppe auf Zeltplätzen in den slowenischen Alpen und an die kroatische Mittelmeerküste. Im slowenischen Ljubno wurde das erste Camp auf einem wunderschönen Zeltplatz, direkt an einem Gebirgsfluss errichtet. Hier gab es täglich eine Vielzahl an Sportangeboten und Freizeitmöglichkeiten. Auf dem Programm standen z.B. Bogenschießen, Juggern, Tanzen oder im Gebirgsfluss schwimmen. Dazu kamen kreative Bastelangebote, Gerben und oder man ließ einfach mal die Seele baumeln. Ergänzend wurden Ausflüge zu einem Badesee, einer Eishöhle oder zu einer Fotosafari angeboten. Die Wanderbegeisterten kamen bei einer Wanderung durch die slowenischen Alpen und Übernachtung in einer Berghütte auf ihre Kosten. Die hervorragende Stimmung vor Ort konnte selbst durch das frühe Ausscheiden der DFB-Elf nicht gedrückt werden, welches in einem selbstgebauten Public Viewing Stadion bestaunt werden konnte. Da die kroatischen Kicker jedoch im Rennen blieben, wurde schnell eine neue Mannschaft zum anfeuern gefunden.

Über die slowenische Hauptstadt Ljubljana ging es nach einer Woche weiter nach Kroatien. Der am Mittelmeer gelegene Zeltplatz, lud zu diversen Wasseraktivitäten ein. Aber auch hier gab es eine Vielzahl an ergänzenden Angeboten. Klippenwanderrungen, Batiken, Gesellschaftsspiele, Zumba, Schnorchelexkursionen, Ausflüge in die Hafenstädte Rijeka oder Senj – um nur ein paar zu nennen. Eine Wanderung durch den kroatischen Nationalpark Sjeverni Velebit war ein weiteres Highlight. Die Wanderer kamen mit tollen Eindrücken sowie beeindruckenden Tier- und Naturfotos zurück ins Camp.

Mit einem Bunten Abend ging die Reise zu Ende. Die Jugendlichen, die sich größtenteils vor der Fahrt nicht kannten, erwähnten ausdrücklich die gute Stimmung, die vielseitigen Angebote, die sympathischen Leute und lockeren Teamer in der abschließenden Auswertung. „Das zeigt, das unser Konzept Erfolg hat“, so das Fazit von Christoph Michels, Jugendleiter der evangelischen Kirchengemeinde Andernach, „die Mischung aus Aktivität, Entspannung und Gruppenerlebnissen in der Natur bei größtmöglicher Wahl- und Entscheidungsfreiheit ist das, was unsere Jugendfreizeit auszeichnet.“

Aus Sicht von Michels und den übrigen Verantwortlichen hat sich die Kooperation der drei Gemeinden durchweg gelohnt, die verschiedenen Talente und Ansätze ergänzten sich vortrefflich. „Einzelne Teamer haben zum Teil bereits zehnjährige Tourerfahrung“, betont der Jugendleiter. „Das führt zu einer durchdachten Planung und einem reibungslosen Auf-, Ab- und Umbau. Vor allem aber zu einer traumhaften Ferienzeit ohne nennenswerten Verletzungen.“

Bereits jetzt wird an eine Fortsetzung der Reise vom 1. – 15. Juli 2019 gearbeitet.

BU: Auf dem diesjährigen Programm stand auch eine gemeinsame Wanderung.

Jahresausbllick 2018

Das JugS präsentiert den Jahresausblick 2018

Jeden Montag öffnet das JugS von 15 – 17 Uhr seine Pforten für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Hier kann man kickern, Billiard und Tischtennis spielen, u.v.m. Außerdem finden wöchentlich folgende Gruppenangebote statt: Mittwoch ab 17 Uhr Rap-Gruppe (für Jugendliche ab 14)

Donnerstag von 16 – 17:30 Uhr Mädchengruppe (für Mädchen ab 6 Jahren)

Freitag von 16 – 17:30 Uhr Jungengruppe (für Jungen ab 12 Jahren).

Freitags von 17:30 – 19 Uhr Hip-Hop Tanzkurs (für alle ab 8 Jahren)Ergänzt wird die Angebotspalette durch diverse Erlebnistage wie beispielsweise das Osterbasteln (10.04.2017), ein umfangreiches Ferienprogramm (Geländespieltag, Besuch im Kletterwald, Besuch auf dem Reiterhof, Kinderdisco) sowie mehrtägige Projekte wie z.B. das Theaterprojekt (Start am 05.05.2017) oder das Musikprojekt (Start am 04.10.2017). Geplant ist das Kinderprojekt in der fünften Sommerferienwoche und natürlich die Kinder-Kino-Tage in den Herbstferien. Selbstverständlich richten sich alle Angebote ausnahmslos an alle Kinder und Jugendlichen, egal welcher Herkunft, Nationalität, Konfession oder Geschlecht. Genaue Informationen gibt es auf www.jugs-andernach.de oder auf Facebook: JugS Andernach.